Close

29. Januar 2017

Systemabsturz und Neustart – Kommentar

Horst Grabosch - Das Blog - Kategorie: Im Schatten des Erfolges

Wie oft im Leben kann man neu anfangen? Theoretisch jeden Tag. Doch meine Erfahrung zeigt, dass sich mit jedem neuen Anfang die Gefahr der Selbstkorruption erhöht. Wenn sich Dinge ständig wiederholen, ist das Wort ‘neu‘ ziemlich unangebracht.

Der ‘neue Tag‘ gehört zum selben Leben. Das wird nur durch die Planetenbahnen und -rotationen, und unserem Schlafbedürfnis in Tage unterteilt. Diese Tatsache ist doch Grundlage für die besten Raucherwitze: „Ich höre auf zu rauchen – täglich!“ Ein Neuanfang sollte daher kritisch kontrolliert werden. „Das ist jetzt wirklich die Letzte“, ist für eine Zigarettenentwöhnung einfach zu wenig. Nach dem zehnten mal, glaubt man es doch selbst nicht mehr. Das ist Selbstkorruption. Irgendwann glaubt man sich selbst gar nichts mehr. Eine fatale Folge inflationärer Neustarts. „Morgen“ ist immer genau ein Tag zu spät! In der Regel kann man sich auf die Reaktionen der Außenwelt verlassen. Wenn man wirklich etwas in seinem Innersten verändert hat, verändert sich auch die Umwelt. Alte Freunde melden sich plötzlich nicht mehr, dafür kommen andere interessante Menschen in dein Leben.

Im Idealfall ist das Künstlerleben jedoch ein ständiger Fluss von Eindrücken und deren künstlerischer und emotionaler Verarbeitung. Wer von Anfang an diesen Weg bewusst geht, hat keinen Anlass zu groß angelegten Neuanfängen. Die Dinge sollten sich für ihn organisch fügen, in guten und in schlechten Zeiten. Man kann jedem Novizen nur raten, sich auf diesen Weg konsequent einzulassen.

Für ein künstlerisches Talent gibt es nichts Beglückenderes als das Leben eines Berufskünstlers. Vertraut dem Urteil eines verantwortungsvollen Mentors. Gibt er grünes Licht, kann es nur eine Devise geben: „Habt Mut und lasst euch nicht beirren!“ Wer auf seine innere Stimme hört, die künstlerische Haltung konsequent entwickelt und dabei die Vermarktung nicht vergisst, kann nicht viel falsch machen. Der Erfolg wird sich dann auch einstellen.

ENDE DES BUCHES

Zum hier kommentierten Kapitel   Zum Inhaltsverzeichnis des Buches