preloder
Close

Monatliche Archive: Oktober 2018

Kulturbanausen in Hartz 4

Gerade sehe ich beim Frühstück eine Sendung über Orchestermusiker. Die Musiker des WDR-Symphonieorchester stellen ihre Instrumente vor. Ich sehe vor meinem geistigen Auge wie die meisten Menschen gelangweilt wegzappen und das Wort ‚Kulturbanausen‘ mit Fragezeichen erscheint in meinen Gedanken. Ich habe selbst in Orchestern gespielt und konnte viel klassische Musik […]

Lesen

Erschöpfung – Ich stehe neben mir

Das Schreiben eines Blogbeitrags von mir erfolgt nicht nach Plänen, sondern, wie man so schön sagt, aus dem Bauch heraus, je nach Stand der Erschöpfung. Heute sagt mein Bauch, dass er sich nicht so richtig wohlfühlt – ich stehe neben mir – fühle Erschöpfung. Wie sieht das aus und warum […]

Lesen

Narzissmus – Der Blick auf dich selbst

Die milden Formen des Narzissmus sind allgegenwärtig. Auch die Sicht auf sich selbst kann sich im Laufe eines Lebens mehrfach ändern. Es geht hier nicht nur um Selbstwertgefühl oder Selbstbewusstsein, sondern ganz allgemein um die Sicht auf sich selbst. Angeblich teilen wir die Möglichkeit, uns selbst als Individuum zu erkennen, […]

Lesen

Opposition – Gegen den Strom schwimmen

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass es edel ist, gegen den Strom zu schwimmen. In den meisten Fällen ist es eher dumm. Menschen sind keine Lachse! Ich meine nicht unkonventionelles Verhalten, sondern krankhafte Opposition gegen Jeden und Alles. Es gibt viele Menschen, die vom Schicksal gebeutelt sind. Für sie […]

Lesen

Erziehung – Fast erwachsene Kinder

Erziehung von Teenagern ist eine Herausforderung. Es gibt geplante Beiträge und ungeplante in diesem Blog. Die ungeplanten haben meistens aufregende Anlässe. Heute morgen kam ich in den Genuss eines heftigen Streites mit meinem 14-jährigen Sohn. Aber nach genauerer Analyse der Ursache, fand ich einen interessanten Hintergrund, der mir schon öfter […]

Lesen

Politik – Der Wulff-Effekt

Ob der Bundespräsident zurücktreten soll, oder nicht, ist hier nicht mein Thema. Es geht mir um den Verdruss, den Sie vielleicht bei der unsäglichen Schlammschlacht empfinden. Diese Art von Verdruss kann insbesonders negativ bei ihnen wirken, wenn Sie ohnehin das Gefühl haben, alles liefe gegen Sie. Lassen Sie mich die […]

Lesen

Nimm dir Zeit

Nimm dir Zeit – Lass dir Zeit – Hab keine Zeit – Zeitvergeudung … Ja, unsere Sprache ist voller Möglichkeiten. Doch wenn wir dann ewas in Handlungen oder Entscheidungen umsetzen wollen, stehen wir vor einem gewaltigen Dilemma. Mit der Zeit stehen wir schon grundsätzlich auf dem Kriegsfuß, weil wir diese […]

Lesen

Einen Ausgleich schaffen

Mit ‚Ausgleich‘ verbinde ich zunächst einen sportliche Wettkampf. Die gegnerische Mannschaft ist in Führung gegangen, und nun versucht mein Team einen Ausgleich zu schaffen. Nun ist es das Ziel jedes Trainers, die Führung des Gegners erst gar nicht zuzulassen (Die NULL muss stehen!); denn die Erfahrung zeigt, dass ein Sieg […]

Lesen

Stress – Absurde Sichtweisen

Folgendes Zitat habe ich gerade im Netz gefunden: Hausarbeit mit Wellnessfaktor Obgleich Bügeln ganz und gar nicht beliebt ist, eignet es sich recht gut zum Entspannen. Ein knappes Drittel meint, beim Bügeln könne man am besten abschalten. Das ergab eine weitere „immonet.de“-Umfrage mit 1.299 Teilnehmern. Ein gutes Zehntel gönnt seinen […]

Lesen

Horst Grabosch möchte Ihnen eine sorgenfreie Weberfahrung bieten. Daher haben wir auf fast alle Möglichkeiten zur Erfassung Ihrer persönlichen Daten verzichtet.

Allerdings sind Cookies ein unverzichtbarer Bestandteil moderner Websites. Daher nutzen auch wir Cookies. Wir setzen Ihre Einverständnis auch voraus, wenn Sie diese Nachricht ohne Klick auf den Einverständnis-Button schließen, indem Sie neben das Nachrichtenfenster klicken.

Einverstanden

Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anzeigen

MENÜ